Katia Stillhard – unser neues Behördenmitglied

Bereits vor den Sommerferien von den Stimmbürger*innen als neues Behördenmitglied unserer Primarschule gewähLt, startete Katia Stillhard am 1. August 2022 motiviert mit ihrer neuen Tätigkeit als Verantwortliche für das Ressort Mittagstisch und Schülertransport.

Im Folgenden möchten wir Ihnen Katia Stillhard etwas näher vorstellen:

Ihre schulische Laufbahn durchlief Katia Stillhard in Frauenfeld. 2005 schloss sie die DMS ab und begann eine Ausbildung zur Pflegefachfrau HF am Kantonsspital Frauenfeld. Nach ihrem Abschluss 2008 gönnte sie sich eine kleine Auszeit und unternahm gemeinsam mit einer Freundin eine viermonatige Indienreise.

Berufliche und persönliche Erfahrungen sammeln

Voller neuer Eindrücke und Lebenserfahrungen stieg sie anschliessend wieder in das Berufsleben im Kantonsspital ein. Vier Jahre lang arbeitete sie dort als stellvertretende Stationsleiterin, bevor es sie wieder in die Ferne zog. Diesmal ging es für ein halbes Jahr nach Südamerika.

Familiengründung

2013 wurde sie schliesslich zum ersten Mal Mutter eines Sohnes: Miguel. Von da an reduzierte sie ihr Arbeitspensum auf Teilzeit und arbeitete auch weiter, als ihre Tochter Elena 2015 das Licht der Welt erblickte.

Der Umzug nach Buch

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Samuel konnte sie sich ein Jahr darauf ihren Traum von einem Eigenheim verwirklichen und sie zogen nach Buch. Dort kam zwei Jahre später ihre Tochter Sofia zur Welt, zwei Jahre darauf ihr viertes Kind Luis.

Das Leben mit 4 Kindern meistern

Und auch wenn es nicht immer einfach ist, das Leben mit vier Kindern zu managen, den Bedürfnisse von sechs unterschiedlichen Personen gerecht zu werden, weiterhin berufstätig zu sein und gleichzeitig nun die Behördenarbeit unserer Schule wahrzunehmen – Katia Stillhard ist eine Powerfrau, die auch diese neue Herausforderung ganz sicher wieder mit vollem Engagement bewältigen wird und ein Zugewinn für unsere Schule ist.

Die Schulbehörde und Schulleitung freut sich über die künftige Zusammenarbeit mit ihr und einen gelungenen Schulstart 2022/23.