Elterninfo vom 3. Juni 2020

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 weitere Lockerungen der Massnahmen des Coronavirus (COVID -19) beschlossen.

Für die Volksschulen gelten jedoch weiterhin die Grundprinzipien (Stand: 7. Mai 2020) auch wenn damit gewisse Widersprüche zu den beschlossenen Lockerungen nicht auszuschliessen sind.

Zurzeit klärt das EDK beim BAG ab, ob es für Schulen noch zu Anpassungen kommen wird.

Wir bitten Sie weiterhin darauf zu achten, dass vor dem Schulhaus möglichst keine Wartezeiten entstehen. Das heisst, dass Ihre Kinder maximal 5 Minuten vor Schulbeginn in der Schule sind.

Mit dem Entscheid des Bundesrats, Veranstaltungen bis zu 300 Personen unter gewissen Bedingungen wieder zuzulassen, könnten im gleichen Rahmen grundsätzlich auch wieder Schulveranstaltungen durchgeführt werden. Dies betrifft insbesondere den Schulschluss.

Die Schulbehörde, Lehrpersonen und Schulleitung von Uesslingen, haben sich entschieden, auf einen gemeinsamen Schulschluss in diesem Jahr zu verzichten.

Am letzten Schultag, Freitag, 3. Juli 2020 bleiben die Schülerinnen und Schüler über Mittag in der Schule.

Offizieller Schulschluss ist 13:30 Uhr. Informationen darüber, wie die Klassenlehrerinnen innerhalb der Klassen den letzten Tag organisieren, bekommen Sie direkt von den Lehrerinnen.  

Schülerinnen und Schüler, die einen Klassenwechsel vor sich haben, werden ebenfalls innerhalb ihrer Klassen verabschiedet.

Für die 6. Klässler wird selbstverständlich ein gebührender Abschied organisiert werden.

Über allfällig neue Anpassungen und Lockerungen werden wir Sie gerne wieder informieren.

Die rechtliche Grundlage für den Elternbrief finden Sie in der AV-Info 23.

https://av.tg.ch/news/newsletter-archiv/newsletter-detail.html/3959/transmission/458

Freundliche Grüsse

Manuela Bärtsch, Schulleiterin                                                           Vroni Diethelm, Schulpräsidentin