Skilagerbericht: Mittwoch

Trotz des schlechten Wetters gingen wir am Morgen Skifahren.

Zum Mittagessen gab es nochmals Gemüselasagne, weil wir noch Resten hatten. Am Nachmittag durften wir wählen, ob wir Skifahren, im Schnee spielen oder im Haus bleiben wollten. Die Gondel fuhr während des Sturm nicht mehr. Die zwei Kinder, welche Skifahren wollten, gingen mit einem Leiter mit den Bus zum Schlepplift. Der Nachmittag ging schnell vorbei. Am Abend gab es feines Riz Hawaii (Casimir). Nach dem Essen gingen wir ins Hallenbad, wo wir einen riesen Spass hatten.

Elea, Mika, Emily, Helene, Dennis, Leo