Zahnpflege im Kindergarten

Vier Mal im Jahr besucht uns Frau Beatrice Mäder im Kindergarten, um mit den Kindern die richtige Zahnpflege zu thematisieren.

Bepackt mit Korb und Taschen kommt sie in den Kindergarten, mit dabei ist Peperoni, das Gebiss und Oskar, das Krokodil.

Liebevoll und anschaulich erklärt sie den Kindern zuerst theoretisch die Abfolge beim Zähneputzen. Mit einer überdimensional grossen Zahnbürste zeigt Frau Mäder bei Peperoni, wie die Zahnpflege aussieht. Danach kommt der praktische Teil. Jedes Kind darf entscheiden, ob es beim Servietten umbinden, gekitzelt werden möchte oder nicht und ob es lieber Apfel – oder Erdbeergelee auf seine Zahnbürste möchte,

Die Kinder sind motiviert dabei und die Stimmung ist heiter und doch konzentriert.

Nach dem Zähneputzen bleibt immer noch Zeit für das Krokodil Oscar, bei dem man die einzelnen Zähne nach unten drücken kann, doch Achtung, plötzlich schnappt es zu! Die Kinder lieben Oskar und das Spiel.

Nach ein paar Runden wird Oskar wieder in sein Nest geräumt und Frau Mäder vermittelt anhand von Büchern oder Spielen noch allerlei Wichtiges rund um gesunde Ernährung und Mundhygiene.

Die Zeit verfliegt ihm Nu und die Stunde mit Frau Mäder geht zu Ende.

So bleibt uns die Vorfreude auf das nächste Mal und wenn ich den Kindern sage: „Morgen kommt Frau Mäder“, ertönt ein lautes: „YEEEEEH“

Zahnhygiene 1